Konzerte Februar

Samstag, 02.02., 17:00 Uhr
Harleshäuser Kammerkonzert
Klavierrecital
Tschaikowski – Die Jahreszeiten
Brahms – 7 Fantasien op. 116
Franck – Präludium, Choral und Fuge
Chopin – Barcarolle Fis-Dur op. 60
Elena Aronova – Klavier
10 € / Studenten, Arbeitsuchende 5 € / Schüler frei

Dienstag, 05.02., 19:00 Uhr
Chorkonzert
Der große Chor der Universität Kassel, Cantiamo präsentiert sein Semesterabschlusskonzert in der Erlöserkirche Harleshausen. Zentrales Werk ist diesmal das bekannte Te Deum von Marc Antoine Charpentier. Weiter sind geistliche Werke u.a. von Felix Mendelssohn Bartholdy zu hören, sowie die Toccata und Fuge in d-Moll von Johann Sebastian Bach.

Cantiamo Kassel, der Chor der Universität Kassel,
Solisten und Orchester von Studierenden des Instituts für Musik,
Leitung Andreas Cessak
Spende am Ausgang erbeten

Freitag, 08.02., 19:30 Uhr
Orchesterkonzert
Mythen, Sagen und Legenden.
in progress – Studentisches Orchester der UNI Kassel

Christoph Willibald Gluck – Ouvertüre der Oper Iphigenie in Aulis
Edvard Grieg – Peer-Gynt-Suite Nr. 1, op. 46
Peer-Gynt-Suite Nr. 2, op. 55
Kōji Kondō – The Legend of Zelda, 25th Anniversary Symphony

in progress präsentiert Glucks Ouvertüre aus Iphigenie in Aulis, Griegs Peer Gynt Suiten und die Videospielmusik zu The Legend of Zelda von Kōji Kondō. Hören Sie sich in den tragischen Mythos von Iphigenie ein, in die phantastische Welt Peer Gynts und in die abenteuerliche Legende um Prinzessin Zelda. Das Besondere an in progress: es dirigiert nicht nur eine Person. Mehrere Schulmusikstudierende teilen sich die musikalische und organisatorische Leitung. Andreas Klippert, Dozent für Ensembleleitung am Institut für Musik der Universität Kassel, steht den Dirigierenden als Mentor bei der musikalischen Arbeit beiseite. Das Orchester besteht überwiegend aus Studierenden, versteht sich aber als ein Orchester für alle; die Freude am Musizieren steht im Vordergrund.
Dirigierende: Eva Lorösch, Timo Lübeck, Natalie Röse, Dominik Scharf, Carolina Weyh, Tabea Zimmermann
Spende am Ausgang erbeten

Sonntag, 17.02., 11:30 Uhr
Matinee nach dem Gottesdienst
Werke für Violine und Gitarre

Niccolò Paganini – Sonate Concertata
Astor Piazzolla – Histoire du Tango
Fritz Kreisler – Liebesleid, Liebesfreud, Schön Rosmarin

Nina Osina – Violine
Guilherme Scherer, Gitarre
Spende am Ausgang erbeten

Nach der Matinee besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen im Gemeindesaal.
Angeboten werden zwei gehaltvolle Suppen (eine vegetarisch) und Beilagen.
Zur besseren Planung der leiblichen Versorgung wird für die Teilnahme am Mittagessen – wenn möglich – um eine Anmeldung gebeten. Wir freuen uns auch über spontan erscheinende Gäste! :
• Telefonisch: 0561-2079372 (von 9:00 – 12:00 Uhr)
• Per Mail: erloeserkirche-harleshausen@ekkw.de
• Nach Gottesdiensten in die ausliegende Liste eintragen

Sonntag, 24.02., 18:00 Uhr
Musik und Wort
Harleshäuser Kantorei
Daniela Weltecke – Leitung
Spende am Ausgang erbeten

Januar

Zurück zur Monatsübersicht

März